Citizen Science for Traffic Management

in die Zwischenablage kopiert
Projektvolumen
1.822.608 Euro
Davon 73% Förderung durch das BMVI

Über CITRAM

FKZ: 19F2068A
Förderlinie 2

Das Projekt CITRAM unterstützte in den Städten Chemnitz, Hamm und Krefeld die Zusammenarbeit von Stadtverwaltungen mit Bürgerinnen und Bürgern bei der Verbesserung des KFZ-Verkehrs durch Apps und die gegenseitige Bereitstellung von Daten.

Fahrerinnen und Fahrer setzten bei ihren Fahrten die enviroCar-App von 52°N ein, um der Stadtverwaltung anonymisierte Informationen über den Verkehrsfluss zu liefern. Mit der App ECOMAT von [ui!] erhielten sie im Gegenzug basierend auf aktuellen Ampeldaten Empfehlungen zur Geschwindigkeit und Informationen über Wartezeiten.

Über die TH Deggendorf konnten im gemeinsamen Feldversuch E-Fahrzeuge einbezogen werden. TSC demonstrierte QAD-Dienste (cloudbasierte ERP-Lösungen) zur Analyse der Verkehrsqualität in den drei Städten.

Quelle: 2021 Mapbox / OpenStreetMap / Projektpartner

Die umfassenden Forschungsaktivitäten wurden in erfolgreich abgeschlossen. Die Ergebnisse und Erkenntnisse aus CITRAM unterstützen alle Projektpartner erheblich dabei, die Qualität des Verkehrsflusses zu verbessern und sind unter umfangreicher Beteiligung von Bürgerinnen und Bürgern entstanden.

Trotz der pandemiebedingten Verschiebung des Feldversuchs im Frühjahr 2020 und der Herausforderung, anschließend Fahrerinnen und Fahrer zu rekrutieren, konnten parallel in allen drei Städten zweimonatige Messperioden mit Bürgerinnen und Bürgern, Mitarbeitenden der Stadtverwaltung und/oder Studierenden mit E-Fahrzeugen durchgeführt werden.

Dabei wurden umfassend anonymisierte Daten gesammelt. Aus diesen konnten Informationen zur Verkehrsqualität des Individualverkehrs gewonnen werden, wie sie Stadtverwaltungen in der Regel nicht zur Verfügung stehen. Zusätzlich konnte über Logdaten des Ampelphasenassistenten die Verlässlichkeit dieser Systeme auch unter technisch nicht optimalen Bedingungen gezeigt werden.
Ferner gelang es, für die Forschung an der TH Deggendorf wichtige interne Betriebsdaten von E-Fahrzeugen zu extrahieren.

Verbundkoordinator

Urban Software Institute GmbH

Projektpartner

Urban Software Institute Gmbh Logo

Urban Software Institute Gmbh

52 North Initiative Logo

52°North Initiative

Technische Hochschule Deggendorf Logo

Technische Hochschule Deggendorf

Stadt Krefeld Logo

Stadt Krefeld

Stadt Hamm Logo

Stadt Hamm

Stadt Chemnitz Logo

Stadt Chemnitz

Projektticker